Kursbuchung durch Klick auf das Ampelsymbol im Kursprogramm

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1

Allgemeines

Den gesamten Geschäftsbeziehungen von Kunden / Schülern mit der ungewöhnlichen Eislaufschule / Dirk Beyer liegen die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbeziehungen zugrunde. Diese werden durch Auftragserteilung, Buchung anerkannt.

§ 2

Teilnahmeberechtigung

Grundsätzlich stehen die Kurse jedem offen. Die Zulassungsbedingungen sind dem jeweiligen Kursangebot zu entnehmen.

§ 3

Anmeldung

Mit der schriftlichen Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer/in, die entsprechenden Gebühren zu bezahlen. Reservierungen werden erst durch die schriftliche Anmeldung (auch auf elektronischem Wege) wirksam. Mit der schriftlichen Anmeldung erkennt der Teilnehmer/in diese allgemeinen Geschäftsbeziehungen an.

§ 3a

Widerrufsbelehrung

Erfolgt die Anmeldung online über das Internet, können Sie diese Anmeldung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform ( z. B. Brief, Fax, E- Mail) widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Absenden des Online-Anmeldeformulars. Der Widerruf kann nur bis zur ersten Kursstunde erklärt werden, danach nicht mehr.
Nach der ersten Unterrichtsstunde besteht für 24 Std. ein Rücktrittsrecht. Dieses muss ebenfalls in schriftlicher Form erfolgen. (z. B. Brief, Fax, E-Mail). Der Widerruf ist zu richten an: Die ungewöhnliche Eislaufschule / D. Beyer, Ringstr. 67b, 12205 Berlin oder:
info AT eislaufschule.de

§ 4

Gebühren/
Zahlungsbedingungen

Für die Kursteilnahme werden von dem Teilnehmer/in die Gebühren erhoben, die zum Zeitpunkt des Kursbeginns gültig sind. Die Kursgebühren sind dem aktuellen Kursplan zu entnehmen. Der Eintritt in die Eisstadien: Neukölln, Wedding, Wilmersdorf ist nicht in den Kursgebühren enthalten. Kurse in Lankwitz enthalten den Eintritt. Ein späterer Einstieg in die Kurse ist nach Absprache mit der Eislaufschule möglich. Die durch den späteren Einstieg versäumten Kursstunden werden von dem Gesamtpreis abgezogen. Es fallen 5,- € Bearbeitungsgebühr an. Die Kursgebühr ist bei der Anmeldung fällig. Die Anmeldung ist bindend und verpflichtet zur Zahlung der gesamten Kursgebühr. Die Kursgebühr kann bezahlt werden: per Online Zahlungssystem PayPal, vor Beginn des Kurses überwiesen oder spätestens am ersten Kurstermin bar vor Ort bezahlt werden. Sollten Sie nach der ersten Std. (Probestd.) feststellen, dass Eislaufen Ihnen keine Freude bereitet, ist ein Rücktritt innerhalb von 24 Std. möglich. Die Kursgebühr wird Ihnen abzüglich von 10,- € Stornogebühr für Kinder und 15,- € Stornogebühr für Erwachsene erstattet. Teilnehmer, die den vereinbarten Zahlungstermin nicht eingehalten haben, können von der Kursteilnahme, auch nach vorheriger Teilnahmebestätigung, ausgeschlossen werden.

§ 5

Durchführung des Kurses

Die jeweiligen Kursinhalte und die Kursorganisation ist den entsprechenden aktuellen Informationsmedien zu entnehmen. Die Eislaufschule behält sich jedoch vor, Stundenpläne, Lehrpläne, zeitliche Abläufe, Trainingsorte, Gebühren, Trainereinsatz bei Erfordernis zu ändern oder Kurse zeitlich zu verschieben.
Bei zu geringer Teilnehmerzahl oder anderen zwingenden Gründen, können Kurse abgesagt werden. Bereits gezahlte Gebühren werden dann zurückerstattet. Ein weitergehender Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen.
Bei Nichtteilnahme an den Kursen ( z.B. wegen Krankheit, Sportverletzungen,Schulveranstaltungen, Dienstreisen, Familienfeiern) besteht weder für den Teilnehmer/in noch für Ersatzpersonen ein Anspruch auf Ersatzstunden. Die Kursgebühr wird nicht zurückerstattet.
Bei wetterbedingtem Ausfall kann kein Ersatz geleistet werden.

§ 6

Kündigungsbedingungen

Kurse

24 Std. nach der ersten Kursstunde ist ein Rücktritt möglich (er muss schriftlich erfolgen).
Bei Fernbleiben ohne vorherige Abmeldung oder bei einem Widerruf nach Kursbeginn (nach der 24 Std. Frist) ist die gesamte Kursgebühr fällig.

Privatunterricht

Sollte der Unterrichtstermin nicht eingehalten werden können, muss die Lektion mind. 48 Stunden vorher abgesagt werden, so entstehen Ihnen keine Kosten. Bei einer Absage innerhalb von 48 Std vor der Lektion berechnen wir 50 %, danach werden 100 % fällig.

§ 7

Pflichten und Ausschluss

Erhebliche Störungen des Unterrichtsbetriebs sowie vorsätzliche oder grob fahrlässige Verstöße gegen die Sorgfaltspflicht, können zum Ausschluss von der weiteren Teilnahme führen.
Eine Verpflichtung zur Rückzahlung bereits entrichteter Gebühren besteht in diesem Fall nicht.

§ 8

Haftung

Jede/r Teilnehmer/in läuft auf eigene Gefahr und haftet für entstandene Schäden selbst. Der Veranstalter ist von allen Haftungsansprüchen freigestellt.
Bei Diebstahl oder Beschädigungen des Eigentums der Teilnehmer/ innen während des Aufenthaltes in den Eisstadien / Kabinen haftet der Veranstalter nicht.

§ 9

Versicherungsschutz

Für einen Versicherungsschutz haben die Teilnehmer selbst Sorge zu tragen.

§ 10

Datenschutz

Die übermittelten personenbezogenen Daten werden elektronisch gespeichert. Die Daten unterliegen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

§ 11

Sonstiges

Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen unberührt. Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches.

§ 13

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Berlin.

Wir bitten Sie bei Überweisung und Barzahlung den Namen des Kursteilnehmers, die Buchungs- und Kursnummer anzugeben.

Konto: Dirk Beyer  Postbank Berlin  IBAN: DE82100100100426979108 BIC: PBNKDEFF